Monatsarchive: April 2019

Woman with head in the clouds. Bild: © istock.com / pick-uppath
Publiziert am 29. April 2019 von

SAP: Sicherheit lässt sich nicht auslagern

Wer seine ERP-Software in die Cloud verlagert, sollte sich nicht allein auf die Sicherheitsstandards von SAP verlassen. Sondern ist selbst in der Pflicht. Denn gerade die individuellen Anpassungen der Anwender können Unbefugten Schlupflöcher öffnen. Deshalb rät QSC ihren Kunden zu ganzheitlichem Schutz, damit die SAP-Systeme sicher bleiben.

Weiterlesen
Im lettischen Nationalpark Ķemeri. Foto: © Thimo L. Limpert.
Publiziert am 26. April 2019 von

QSC-Student in Riga: Künstliche Intelligenz und spektakuläre Natur

Ein Auslandssemester ist eine echte Bereicherung für jeden Studierenden. Die Möglichkeit für so einen Blick über den Tellerrand bietet sich auch den dual Studierenden von QSC an. Umso besser, wenn es bei einem künftigen Informatiker dann in ein Land geht, in dem Zukunftsthemen wie Künstliche Intelligenz (KI) im Curriculum stehen: nach Lettland.

Weiterlesen
Bild: © istock.com / ipopba
Publiziert am 23. April 2019 von

Disruption und Innovation: Mit Ideen erfolgreich bleiben

Jeder Wandel und jede Krise bringt auch Chancen. Erfolgreiche Unternehmen meistern zum einen Krisen – wie beispielsweise den wahrscheinlich bevorstehenden Brexit – mit cleveren Ideen. Zum anderen gilt: Wer Neuerungsprozesse gezielt anstößt und moderiert, sichert sich die Unterstützung der Belegschaft und profitiert ökonomisch.

Weiterlesen
Bild: ©istock.com/wernerimages
Publiziert am 18. April 2019 von

Zwischenruf im Echoraum: Manager in den Ashram?!

Solange die Ängste der Führungskräfte, die mit der Einführung agiler Prinzipien einhergehen, tabuisiert werden, bleibt Business-Theater vorprogrammiert: Nach außen wird Agilität geheuchelt, die damit verbundenen Konsequenzen allerdings im tiefsten Inneren abgelehnt. Wie aber lässt sich der agilen Schizophrenie entgegenwirken?

Weiterlesen
Bild: ©istock.com/ipopba
Publiziert am 17. April 2019 von

IoT-Plattformen aus der Cloud: Gerne, aber bitte mit Security

Eine IoT-Plattform aus der Cloud und selbstentwickelte Lösungen rundherum – das sind die Präferenzen vieler Unternehmen beim Einsatz des Internets der Dinge. Das ergab eine IoT-Studie der Computerwoche/IDG-Verlag und der QSC-Tochterfirma Q-loud, die wir in einer Blogserie vorstellen. Dieser dritte Teil widmet sich den Plattformen und der IoT-Security.

Weiterlesen
Plusnet GmbH, Vertriebspartner. Bild: © Westend61/Getty Images
Publiziert am 16. April 2019 von

Zusätzliche Motivationen für die TK-Vertriebspartner von Plusnet

Mit einem neuen Partnerprogramm, deutlich mehr Schulungsangeboten und einem Web-Portal macht die auf Telekommunikation spezialisierte QSC-Tochterfirma Plusnet ihren Channel-Vertrieb zukunftsfähig. Holger Uebbing, Leiter Partner im Indirekten Vertrieb, berichtet im Interview über die Motive und Erfolge der Änderungen sowie aktuelle Herausforderungen.

Weiterlesen
Cloud-basierte Telefonanlage IPfonie von Plusnet. Bild: © STEEX/ E+/Getty Images © STEEX/ E+/Getty Images
Publiziert am 15. April 2019 von

IPfonie PBX von Plusnet: Telefonanlage aus der Private Cloud

Voice-over-IP (VoIP) aus der Private Cloud, gehostet in einem hochverfügbaren Rechenzentrum der QSC AG, gibt es beim QSC-Tochterunternehmen Plusnet ab sofort unter der Marke IPfonie PBX. Die Business-Telefonanlage aus der Cloud basiert auf der Technologie der Dortmunder Swyx Solutions GmbH. Geeignet ist sie für Unternehmen mit 200 und mehr Telefonnutzern.

Weiterlesen
Michael Schäfer, Geschäftsführer der ComDaVo GmbH. Bild: © ComDaVo.
Publiziert am 12. April 2019 von

Plusnet-Partner ComDaVo: Kunden mit moderner TK versorgen

Als langjähriger Exklusivpartner der Plusnet GmbH versorgt die ComDaVo GmbH viele kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Deutschland mit den TK-Lösungen der QSC-Tochterfirma. Von Internet-Access, SIP-Trunks, ISDN-Produkten über Managed-VPN bis zu cloudbasierten TK-Anlagen können die Mitarbeiter von ComDaVo auf ein vollständiges Produktportfolio zugreifen.

Weiterlesen
Publiziert am 11. April 2019 von

Alles im Blick – Asset-Tracking im IoT

Das IoT erlaubt die Ortung und Überwachung von Gegenständen aller Art. Hilfreich ist das als Diebstahlschutz, bei der Abrechnung von Mietsachen, bei der Dokumentation von ausgeführten Arbeiten oder zur Qualitätssicherung bei empfindlichen Waren. IoT-Module an Produkten oder Transportbehältern arbeiten dabei als Sendegerät.

Weiterlesen