Kategorie zum Thema: Inside q.beyond

Arne Thull, Investor-Relations-Manager, q.beyond AG.
Publiziert am 17. Januar 2023 von

q.beyond Aktie 2022: Eines der schwächsten Börsenjahre seit Langem

Der Krieg in der Ukraine, hohe Inflationsraten sowie steigende Zinsen lösten 2022 weltweit einen Kursrutsch aus. Besonders unter Druck standen Technologiewerte wie q.beyond. In diesem Jahr eröffnen sich unserer Aktie bei einem Anfangskurs von lediglich 0,79 Euro neue Chancen: Die Kursziele der Analysten reichen bis zu 1,80 Euro. Ein Überblick über den Verlauf der Aktie 2022 und ein Ausblick auf 2023.

Weiterlesen
Key Visual für Nachhaltigkeit bei der q.beyond AG
Publiziert am 13. Dezember 2022 von

Unsere Transformation zum nachhaltigen Unternehmen geht voran

Auf dem Weg, ein nachhaltiges und klimaneutrales Unternehmen zu werden, ist q.beyond einen großen Schritt weitergekommen. Unsere Rechenzentren betreiben wir seit 2018 mit Ökostrom. Jetzt orientieren wir uns auch bei Dienstreisen an ökologischen Kriterien. Sozial nachhaltig setzen wir auf die Förderung von Frauen und schließen das Gender-Pay-Gap.

Weiterlesen
Gruppenbild des q.beyond Teams beim MOPO Staffelllauf 2022
Publiziert am 21. September 2022 von

MOPO Staffellauf: q.beyond zeigte eine tolle Teamleistung

3,2,1 … go! Am 18. August 2022 ging es für mich und zahlreiche Kollegen und Kolleginnen von q.beyond nach Corona-bedingter Pause beim traditionellen MOPO Team-Staffellauf in Hamburg wieder los! Endlich konnten wir bei dem traditionsreichen Sportevent wieder Teamgeist beweisen, uns bewegen und bei gutem Wetter das Beisammensein genießen.

Weiterlesen
Teaserbild Pentesting Hackathon
Publiziert am 29. August 2022 von

Pentesting Hackathon: Ein kleiner Einblick in die Welt der Hacker

Mit hausinternen Hackathons bieten wir Weiterbildung der besonderen Art an. Kürzlich ging es dabei um Pentesting mit Metasploitable - zu Deutsch: um das Üben freundlicher Hackerangriffe, um Schwachstellen der IT-Sicherheit zu identifizieren. Lesen Sie hier, wie wir unseren Mitarbeiter:innen beibringen, in Rechner und Netzwerke einzudringen, um diese besser schützen zu können.

Weiterlesen
Arne Thull, Investor-Relations-Manager, q.beyond AG.
Publiziert am 12. Juli 2022 von

q.beyond Aktie: Investoren meiden zurzeit Technologiewerte

Über Jahre zählten Technologieaktien rund um den Globus zu den Favoriten von Investoren. Doch erst die Lieferengpässe in der Coronapandemie, dann der Ukrainekrieg mit seinen Folgen für Konjunktur und Inflation und schließlich die Zinswende haben zu einer Neubewertung an den Börsen geführt. Darunter leidet die q.beyond Aktie weiterhin.

Weiterlesen
Foto einer computerunterstützten Maschinensteuerung
Publiziert am 26. April 2022 von

Weltweite SaaS-Lösung für Maschinen von Schütte jetzt im Regelbetrieb

Die Werkzeugmaschinen der Alfred H. Schütte GmbH & Co. KG werden weltweit in der Fertigung eingesetzt. Mit seinem Remote Service „SICS.live“ bietet der Hersteller seinen Kunden jetzt eine weltweite SaaS-Lösung für die Maschinenüberwachung an. Zum Einsatz kommen dabei auch die zentrale Software-Containerverwaltung und Edge Gateways von q.beyond.

Weiterlesen
Casual businesswomen having brainstorming. Bild: © Hinterhaus Productions / Getty Images
Publiziert am 25. April 2022 von

Scrum bei q.beyond: Mit den richtigen Tools im Home-Office erfolgreich

Bei q.beyond treiben wir nicht nur gemeinsam mit und für Kunden spannende Projekte voran, sondern entwickeln auch selbst innovative Produkte. Als Product Ownerin arbeite ich mit einem dieser Produktteams zusammen und habe währenddessen Scrum lieben und leben gelernt. Das Gute daran: Diese Projektmanagment-Methode funktioniert auch im Home-Office.

Weiterlesen
Publiziert am 12. April 2022 von

q.beyond Aktie: Der Ukraine-Krieg überschattet das Börsengeschehen

Der Angriff Russlands auf die Ukraine verursachte Ende Februar weltweit einen Kursrutsch, dem sich die q.beyond Aktie nicht entziehen konnte. Doch mit der Wachstumsstrategie „beyond 2022“ öffnen sich neue Perspektiven. Analysten empfehlen mit Blick darauf unverändert den Kauf unserer Aktie und nennen nun Kursziele von 2,60 Euro bis 3,40 Euro. Unser IR-Manager Arne Thull erklärt den Kursverlauf.

Weiterlesen